Weitersburg

War tödlicher Radunfall in Weitersburg versuchter Mord? Autofahrer erklärt, warum er Opfer nicht half

Versuchter Mord lautet die Anklage, wegen der ein Westerwälder seit Dienstag vor dem Koblenzer Landgericht steht. Im Januar starb ein Radfahrer zwischen Höhr-Grenzhausen und Weitersburg, nachdem er frontal von einem Auto erfasst worden war.

Katharina Demleitner Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net