Archivierter Artikel vom 28.04.2016, 17:09 Uhr
Plus
Koblenz

War Koblenzer Obdachlosen-Camp trügerische Idylle? Prozess läuft

Auf den ersten Blick hatte es etwas Idyllisches. Vier Wohnungslose, alle aus Polen stammend, hatten im Jahre 2015 auf der Insel unter der Balduinbrücke für einige Wochen eine Heimat auf Zeit gefunden. Sie lebten dort in zwei Zelten, es wurde gegrillt und getrunken.

Lesezeit: 2 Minuten