Archivierter Artikel vom 12.09.2017, 16:30 Uhr
Plus
Koblenz

Wahl in Koblenz steht an: Was muss ein Oberbürgermeister können?

Die vier Männer, die Oberbürgermeister von Koblenz werden wollen, sind denkbar unterschiedlich: Bert Flöck (59, CDU) als Verwaltungsmensch durch und durch, David Langner (41, SPD) ein Polit-Profi, der für die SPD ein Amt nach dem anderen bekleidete, Torsten Schupp (47, FDP), der Schlagersänger, Friseur und Entertainer, oder Hans-Peter Ackermann (61, Grüne) als Gastronom und Betriebswirt. Stellt sich die Frage: Wie qualifiziert sind sie mit ihren Erfahrungen für das Amt des OB – und was müssen sie mitbringen, um den Job als Erster Bürger der Stadt zu machen?

Von Stephanie Mersmann Lesezeit: 3 Minuten