Mülheim-Kärlich/Koblenz

Während verkaufsoffenem Sonntag: Rechte plakatieren im Industriegebiet

Damit hatten die Geschäftsleute und Besucher beim Gewerbeparkfest in Mülheim-Kärlich nicht gerechnet: Als am Sonntag vor zwei Wochen die Läden öffneten, säumten zig Aufkleber rechtsextremer Gruppierungen die Laternenmasten, Stromkästen und Verkehrsschilder der Industriestraße.

Katrin Steinert Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net