Archivierter Artikel vom 19.01.2020, 16:30 Uhr
Kobern-Gondorf

Während andere in die Disko gehen: 20-Jähriger leitet Hotel in Kobern-Gondorf

Es ist eine seiner ersten Erinnerungen: Mit der Mutter in der Küche stehen, auf einem Stuhl, damit er über den Küchentisch schauen kann, beim Kochen helfen. Das habe ihm immer Spaß gemacht, sagt Daniel Molennar. Deshalb ist ihm auch von klein auf klar, dass er mal etwas in der Gastronomie machen will. Den Weg geht der gebürtige Amersfoorter aus den Niederlanden beharrlich weiter. Spezialisiert sich in der Schule auf die Bereiche Küche, Restaurant und Bäckerei, später auf Management in der Gastronomie, verkürzt die Ausbildung um ein Jahr. Als er dann fast fertig ist mit der Schule, geht's auf die Suche nach einem eigenen Hotel – und die führt ihn an die Mosel.

Stefanie Braun Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net