Archivierter Artikel vom 17.02.2017, 18:41 Uhr
Plus
Bendorf-Sayn

Vortrag: Armreliquie lockte einst viele Pilger in die Abtei Sayn

Die Abtei Sayn im Brexbachtal in Bendorf ist zumeist ein recht beschaulicher Ort. In früheren Jahrhunderten war dies allerdings zuweilen anders. Denn aufgrund der Armreliquie des heiligen Simon, die sich in dem ehemaligen Prämonstratenserkloster in einem Schrein befindet, gab es einen regen Wallfahrtsbetrieb nach Sayn. Wolfgang Schmid, Professor für geschichtliche Landeskunde an der Universität Trier, erläuterte in einem Vortrag in der Rheinischen Landesbibliothek in Koblenz unter anderem, welche Bedeutung die Reliquie noch im 18. Jahrhundert hatte.

Von Peter Karges Lesezeit: 2 Minuten