Archivierter Artikel vom 31.05.2021, 10:36 Uhr
Plus
Koblenz

Von der Moselquelle zum Deutschen Eck: Extrem-Marathon für „Nestwärme“

557 Kilometer wollte er für die gute Sache laufen, am Ende waren es „nur“ rund 400. Das Wetter war einfach zu schlecht. Dennoch hat Markus Krempchen eine beeindruckende Leistung erbracht. Wer schafft es schon, rund 67 Kilometer am Tag zu joggen? Es gab also gleich mehrere Gründe, den Zieleinlauf am Deutschen Eck im kleinen Kreis zu feiern.

Lesezeit: 1 Minuten