Archivierter Artikel vom 23.08.2011, 17:28 Uhr
Plus
Koblenz

Vollsperrung der A 48: In fünf Minuten war alles vorbei

In fünf Minuten war alles vorbei – der Verkehr auf der Autobahn 48 am Koblenzer Kreuz konnte wieder fließen. Die wochenlange Vorbereitung merkte man der Aktion „Vollsperrung“ nicht an. Der Monteur auf dem 26 Meter hohen Betonmast machte zwei, drei Schnitte, dann fiel die Stromleitung auf die Fahrbahn.

Lesezeit: 1 Minuten