Archivierter Artikel vom 28.03.2019, 19:32 Uhr
Kobern-Gondorf

Vier Verletzte: Auto stößt auf L117 mit Lastwagen zusammen

Auf der L117 ist es am Donnerstagnachmittag, 28. März, gegen 14.15 Uhr zwischen Kobern-Gondorf und Ochtendung zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei wurden vier Menschen verletzt.

Foto: picture alliance / dpa

Ein mit vier Personen besetztes Auto fuhr von Ochtendung in Richtung Kobern-Gondorf. Der 23-jährige Fahrer aus Bad Homburg bog nach links in den Ortsteil Sürzer Höfe ab und missachtete dabei nach Angaben der Polizei die Vorfahrt eines entgegenkommenden Lastwagens.

Der 54-jährige Lkw-Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fuhr in die rechte Seite des Autos. Durch den Aufprall zogen sich der Fahrer und zwei weitere Insassen, ein 24-jähriger Mann und die 25-jährige Beifahrerin, schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu, eine weitere 23-jährige Frau wurde leicht verletzt.

Zwei Schwerverletzte wurden mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Es enstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro. Für die Dauer der Aufräumarbeiten wurde die L 117 für anderthalb Stunden gesperrt. dcc