Archivierter Artikel vom 18.01.2012, 11:32 Uhr
Koblenz

Vier Enten verschwinden spurlos

Vier Enten sind einem Mann aus Horchheim abhanden gekommen: Seit Dienstagmorgen vermisst er seine Federtiere.

Der Mann hielt die Enten in einem Schuppen im Garten seines Hauses in der Von-Eyß-Straße und hatte sie zuletzt am Montagabend gefüttert. Am nächsten Morgen bemerkte er, dass die Tür zum Schuppen offenstand und die Tiere weg waren. Da es sich nach seinen Angaben um flugunfähige Laufenten handelt, schließt er es aus, dass sie selbst aus dem umzäunten Grundstück ausgebüxt sind. Er vermutet vielmehr, dass ihm die Tiere in der Nacht gestohlen wurden.

Zwei der Enten haben ein auffällig weißes, die beiden anderen ein braunes Brustgefieder. Die Polizei sucht nun nach den Tieren und bittet um Hinweise unter Telefon 02621/9130.