Archivierter Artikel vom 09.10.2012, 09:34 Uhr
Plus
Koblenz/Kreis MYK

Viele Schlecker-Frauen an Rhein und Mosel suchen noch Arbeit

Mit einem Schlag arbeitslos: So ist es 111 Frauen im Bezirk der Koblenzer Agentur für Arbeit in diesem Sommer ergangen – als Folge der Insolvenz der Drogeriekette Schlecker. 30 von ihnen (27 Prozent) konnte die Agentur bislang vermitteln. 18 Frauen (16 Prozent) haben sich als „nicht mehr arbeitsuchend“ abgemeldet. 63 (57 Prozent) der ehemals bei Schlecker Beschäftigen suchen zurzeit noch nach einer anderen Stelle.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema