Archivierter Artikel vom 01.06.2020, 18:43 Uhr
VG Vallendar

VG-Rat Vallendar: Pläne für Rathaus-Anbau gestoppt

Die Verbandsgemeinde (VG) Vallendar stoppt die Pläne für die Erweiterung ihres Rathauses, und das Freibad auf dem Mallendarer Berg öffnet mit eingeschränktem Besucherzugang am 10. Juni. Dies sind praktische Auswirkungen durch die Covid-19-Krise, die Bürgermeister Fred Pretz bei der ersten Corona-Sitzung des VG-Rats bekannt gab. Um die Sicherheitsabstände einhalten zu können, tagte das Gremium in der Vallendarer Stadthalle.

Winfried Scholz Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net