Archivierter Artikel vom 17.03.2016, 17:16 Uhr
Plus
VG Weißenthurm

VG Weißenthurm will zentrale Unterkünfte intensiver betreuen

Auch wenn die Verbandsgemeinde (VG) Weißenthurm weiter an der dezentralen Unterbringung von Flüchtlingen in Wohnungen festhalten will, hat sich aufgrund der vielen allein reisenden Männer die Notwendigkeit ergeben, auch größere Unterkünfte anzumieten. Neben der schon länger bestehenden Gemeinschaftsunterkunft in Weißenthurm (54 Plätze) und der ab April belegten Unterkunft im Bassenheimer Gewerbegebiet (47 Plätze) wird ab Ende März/Anfang April auch eine Unterkunft im ehemaligen Hotel „Zur Traube“ in Kaltenengers (35 Plätze) eröffnet. Die zentralen Unterkünfte sollen nun noch intensiver betreut werden. Ein entsprechendes Konzept segnete der VG-Rat bei seiner jüngsten Sitzung einstimmig ab.

Lesezeit: 2 Minuten