Archivierter Artikel vom 12.08.2020, 14:00 Uhr
Koblenz

Versäumtes kann in der Sommerschule nachgeholt werden: Kinder lernen in kleinen Gruppen

Am Anfang fanden es viele blöd, dass sie zur Schule gehen sollen, während die meisten anderen zu Hause rumlungern können. Aber irgendwie ist es doch auch ganz schön, wieder in einem Klassenraum zu sitzen und zu lernen, finden die Mädchen und Jungen an diesem Vormittag in der Clemens-Brentano-/Overberg-Realschule plus. Die Bedingungen sind aber auch gut: Der Unterricht dauert nur drei Stunden, die Gruppe ist mit sechs Kindern klein genug, dass auch individuelle Fragen geklärt werden können. Und das Beste: Es werden weder Arbeiten geschrieben noch gibt es Noten.

Doris Schneider Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net