Archivierter Artikel vom 27.06.2019, 10:00 Uhr
Koblenz

Vermisstensuche in Koblenz: 84-Jähriger ist wohlbehalten aufgefunden worden (Update)

Der 84-jährige Senior, der seit Dienstagabend von Polizei, Ordnungsamt und Feuerwehr im Koblenzer Stadtgebiet gesucht wurde, ist am Mittwochabend wohlbehalten auf der Karthause gefunden worden.

Blaulicht Polizei
Foto: dpa

Gegen 19.20 Uhr ist der 84-jährige Koblenzer im Bereich der Karthause aufgefunden worden. Vermutlich war er gestürzt und anschließend nicht in der Lage, selbst wieder auf die Beine zu kommen. Der Senior wurde stark dehydriert in ein Koblenzer Krankenhaus gebracht.

Der stark demente Mann hatte am Dienstag gegen 14 Uhr seine Wohnanschrift auf der Karthause verlassen und war letztmalig gegen 15 Uhr in der Straße Meisenlauf gesehen worden, als er in Richtung Hauptfriedhof unterwegs war. Es war vermutet worden, dass sich der Vermisste in einer hilflosen Lage befindet. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen durch Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt, bei denen auch der Polizeihubschrauber und ein Mantrailer zum Einsatz kamen, konnte der Mann zunächts nicht gefunden werden.