Bendorf

Verkehrskontrolle in Bendorf: Autofahrer fährt in Tempo-30-Zone 20 km/h zu schnell

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa Foto: dpa

Kräfte der Polizei Bendorf haben im Verlaufe des Freitags, 14. Juni, Verkehrskontrollen durchgeführt. In einer Tempo-30-Zone wurde außerdem eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt, bei der ein Fahrer besonders schnell fuhr.

Anzeige

Unter anderem wurden in der Siegburger Straße fünf Verstöße wegen nicht angelegtem Sicherheitsgurt sowie zwei Verstöße wegen Ladungssicherung geahndet.

In der Ringstraße, einer Tempo-30-Zone, wurde eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Vier Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit wurden ermittelt, der Höchstwert lag bei gut 50 Stundenkilometern. Des Weiteren wurden bei der Kontrolle in der Ringstraße mehrere Mängel an Fahrzeugen festgestellt.