Archivierter Artikel vom 05.08.2016, 13:10 Uhr
Vallendar

Vergessliche Nacktschwimmer: Handy im Vallendarer Freibad verloren

Beim Nacktschwimmen erwischt werden? Peinlich. Bei der Flucht noch das Handy verlieren? Noch peinlicher.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa

Schreck am Morgen: Eine Bademeisterin hat am frühen Freitagmorgen mehrere nackte junge Menschen im Vallendarer Schwimmbad entdeckt. Die Nackedeis ergriffen nach ihrer Entdeckung die Flucht, stürmten über die Liegewiese und überstiegen ein Tor. Eine der Personen hatte offenbar gar keine Hemmungen und zeigte sich laut Polizeibericht so, „wie ihn der liebe Gott schuf“. Dumm nur, dass ein Mobiltelefon zurückgelassen wurde. Andererseits: Wo hätten die Nackten es auch unterbringen sollen? Wie dem auch sei: Die Bendorfer Polizei bietet dem „Verlierer“ an, sein Mobiltelefon bei der Polizei wieder abzuholen. mkn