Vallendar/Region

Verein hilft schwangeren Frauen: Ein Lichtzeichen für werdende Mütter in Not

Ulrike Eichenberg hat schon viele herzzerreißende, abscheuliche oder auch grausame Dinge gehört, die Frauen, die ungeplant schwanger wurden und mit dem Gedanken an Abtreibung ringen, wiederfahren sind – und das aus erster Hand. Obdach- und Mittellosigkeit, Gewalt, Zwangsheirat oder Vergewaltigung gehören ebenso dazu wie die Verstoßung durch die eigene Familie. Nicht selten hat die 64-Jährige das Gefühl: Mehr kann eigentlich nicht kommen. Doch es kann.

Damian Morcinek Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net