Bendorf

Verdi Bendorf Stadt Kosten des Abwahlverfahrens darlegen

Wie ist es eigentlich um die Kosten und Folgekosten des Abwahlverfahrens gegen den Bendorfer Bürgermeisters Michael Syré (CDU) bestellt? Diese und weitere Fragen hat die Verdi-Betriebsgruppe der Stadtverwaltung jetzt im Hinblick auf den Bürgerentscheid am 25. September in einem offenen Brief an Landrat Dr. Alexander Saftig, Stadtchef Michael Syré sowie Norbert Metternich, Leiter des Fachbereichs 2 – Finanzen, in der Stadt Bendorf gestellt. Die Unterzeichner, Personalratsvorsitzender Ferhat Cato, Erich Hagedorn, Andreas Müßener, Ralf Schneider, Ralph Sommer sowie Max Prümm – Syrés einstiger Pflegesohn, der jüngst aufgrund öffentlichen Drucks auf den Posten des Wirtschaftsförderers verzichtete –, zogen sich damit einigen Unmut aus Politik und Verwaltung zu.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net