Archivierter Artikel vom 17.12.2014, 08:20 Uhr
Vallendar/Urbar

Vallendar/Urbar: Fahrbahnschäden im Kreuzungsbereich der B 42 und der L 308 werden behoben

Die Sanierung der Fahrbahn im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 42 und der Westerwaldstraße (L 308) in Vallendar hat am Dienstag, 16. Dezember, zu Verkehrsbehinderungen geführt. Aus Sicherheitsgründen waren die Arbeiten aber unumgänglich.

Die Sanierung der Fahrbahn hat zu Verkehrsbehinderungen geführt.
Die Sanierung der Fahrbahn hat zu Verkehrsbehinderungen geführt.
Foto: Damian Morcinek

„Dort waren Schadstellen im Asphalt, die nicht mehr provisorisch geflickt werden konnten“, betonte Karl-Heinz Schmid, stellvertretender Leiter der Straßenmeisterei Neuwied. Am heutigen Mittwoch sowie am Donnerstag müssen Autofahrer sich noch einmal auf Tagesbaustellen auf der B 42 einstellen: Bei Urbar werden auf Höhe der Kanuheimbrücke sowie im Kreuzungsbereich der B 42 und der Kreisstraße 84 mehrere Schadstellen in der Fahrbahndecke instand gesetzt. Der Verkehr muss dabei teilweise mittels einer Baustellenampel geregelt werden. dam