Archivierter Artikel vom 28.07.2021, 08:56 Uhr
Plus
Vallendar

Vallendarer Wochenmarkt: Resonanz hat nachgelassen

Vielfach werden von engagierten Leuten mit viel Euphorie Wochenmärkte ins Leben gerufen. Nicht selten „sterben“ diese Märkte bereits nach kurzer Zeit heimlich, still und leise. Vor einem Jahr ging auf dem Vallendarer Burgplatz ein Wochenmarkt unter dem Motto „Treffen, Shoppen, Klönen“ mit 17 Ständen und großem Publikumsinteresse an den Start (die RZ berichtete). Unsere Zeitung nahm den ersten Geburtstag zum Anlass, sich über bisherige Erfahrungen und den aktuellen Zustand des Markts zu erkundigen.

Von Winfried Scholz Lesezeit: 2 Minuten