Archivierter Artikel vom 21.08.2014, 08:19 Uhr

Vallendar/Andernach: Polizei fahndet nach Trickdieben

Vallendar/Andernach – Die Polizei fahndet nach Trickdieben, die bereits mehrere Tausend Euro erbeutet haben. Am 21. Februar wurde auch eine 69-jährige Seniorin in Andernach ihr Opfer.

Aus Brohl-Lützing liegt ein Bild der beiden Tatverdächtigen vor.
Aus Brohl-Lützing liegt ein Bild der beiden Tatverdächtigen vor.

Offenbar wurde sie von einem Unbekannten beim Geldabheben beobachtet und ihre Geheimzahl ausgespäht. Anschließend gelang es den Trickdieben, der 69-Jährigen die Geldbörse samt EC-Karte zu stehlen. Nur etwa zwei Stunden später hoben der Dieb und ein Komplize mit dieser EC-Karte in Brohl-Lützing dreimal Geld ab, insgesamt rund 1000 Euro. Die Ermittlungen haben ergeben, dass die gleichen Täter noch am selben Tag auch in Ransbach-Baumbach und Vallendar und vier Tage später in Boppard und Ingelheim in gleicher Weise an PIN-Nummern und EC-Karten gelangten und mit diesen Geld abhoben. In Boppard sollen die Unbekannten mit einem älteren blauen Rover mit möglicherweise belgischem Kennzeichen unterwegs gewesen sein. Die Polizei fragt: Wer kennt die abgebildeten Personen? Wer kann der Polizei Hinweise zu deren Identität beziehungsweise deren aktuellem Aufenthaltsort geben?

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Andernach, Telefon 02632/9210.