Archivierter Artikel vom 09.03.2016, 17:27 Uhr
Plus
Vallendar

Vallendar kommt Pendlern entgegen

Die Parkplatzsituation in der Stadt Vallendar ist und bleibt ein umstrittenes Thema: Nach dem Wegfall der Parkplätze aufgrund der Kongresshallenbaustelle und der Bewirtschaftung des Parkraums am Willy-Brandt-Ufer hagelte es jetzt Beschwerden von Berufspendlern und Dauerparkern, die keine adäquaten Parkplätze mehr in Vallendar finden. Aus diesem Grund hat der Vallendarer Stadtrat, jetzt mehrheitlich beschlossen, die einst festgelegte zeitliche Nutzungsbegrenzung der Parkplätze am Willy-Brandt-Ufer sowie am Bahnhof unterhalb der Bahngleise zugunsten von Dauerparkern zu ändern.

Lesezeit: 2 Minuten