Archivierter Artikel vom 27.05.2018, 15:20 Uhr
Plus
Vallendar

Vallendar: Entsteht auf dem Mallendarer Berg ein neues Baugebiet?

In Vallendar könnte in einer zum Rhein gerichteten Hanglage auf dem Mallendarer Berg ein neues Baugebiet entstehen. Mehrheitlich beschloss der Stadtrat mit den Stimmen von Stadtbürgermeister Gerd Jung, CDU und ULV eine Absichtserklärung mit dem Ziel, den Bebauungsplan „Gut Mallendarer Berg – Heidepark“ neu aufzustellen. Demnach sollten hier Ein- und Zweifamilienhäuser gebaut werden dürfen. SPD und Bündnis 90/Die Grünen stimmten dagegen. Die FDP enthielt sich, hatte sich aber in der Debatte gegen diese Nutzung ausgesprochen.

Winfried Scholz Lesezeit: 2 Minuten