Archivierter Artikel vom 06.08.2012, 14:27 Uhr
Koblenz

Unter Drogen: Mann legt sich im Koblenzer Hauptbahnhof aufs Gleis

Am Sonntagmittag hat sich ein 22 Jahre alter Mann ohne erkennbaren Grund im Koblenzer Hauptbahnhof mitten auf ein Gleis gelegt. Ein Reisender versuchte, ihn aus dem Gefahrenbereich zu ziehen. Das aber wollte der Mann nicht und schlug dem vermeintlichen Helfer die Nase blutig, wie die Bundespolizei berichtet.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: picture alliance / dpa

Die Beamten mussten einen herannahenden Zug stoppen. Auch gegenüber den Polizisten reagierte der 22-Jährige aggressiv – er musste gefesselt werden. Ein Notarzt wurde gerufen – der Mann stand unter Drogeneinfluss. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.