Archivierter Artikel vom 26.06.2020, 13:15 Uhr

Unruhen auf Koblenzer Markt: Hohe Obst- und Gemüsepreise sorgen für Gewaltausbrüche

Rückblick in das Jahr 1920: Gut eineinhalb Jahre nach dem Ausrufen der Weimarer Republik finden bereits die zweiten Reichstagswahlen statt. Für die Parteien der klassischen Weimarer Koalition (SPD, Zentrum und DDP), die die sogenannte Weimarer Koalition bilden, sind sie ein Fiasko. Sie verlieren die absolute Mehrheit. In Koblenz sind ihre Verluste auch hoch, aber nicht ganz so dramatisch.

Peter Karges Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net