Plus
Region/Weißenthurm

Unruhe um deutsch-türkischen Kulturverein: Warum Weißenthurmer umstrittenen Sponsor engagiert hat

Die Nachricht, dass der deutsch-türkische Kulturverein aus Weißenthurm in Neuwied eine Großveranstaltung mit türkischen Nationalisten plant und diese als Familienfest ausgibt, sorgt in der Region für Unruhe. Werden dort Rechtsextremisten ungehindert ihre Meinung kundtun? Und was steckt hinter dem überregionalen Verein, dessen Zentrum in Weißenthurm liegt?

Von Katrin Steinert
Lesezeit: 3 Minuten
Zeynep Begen ist Vorsitzende des Migrationsbeirates im Kreis Mayen-Koblenz und hat selbst eine Einladung zu dem sogenannten Familienfest am 22. Dezember in der Neuwieder Stadthalle bekommen. Bewerten will sie die Veranstaltung nicht. Sie ist sich aber sicher, dass dort Menschen mit unterschiedlichen Interessen hingehen werden. „Viele Familien freuen sich auf ...