Archivierter Artikel vom 24.04.2014, 13:05 Uhr
Koblenz

Unfall im Saarplatzkreisel: Lkw-Fahrer übersieht Motorrad

Beim Zusammenstoß mit einem Lkw im Koblenzer Saarplatzkreisel ist ein Motorradfahrer am Donnerstagmorgen leicht verletzt worden. Der Lasterfahrer hatte den 44-Jährigen mit seinem Motorrad übersehen.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: picture alliance / dpa

Wie die Polizei mitteilt, passierte der Unfall gegen 10.30 Uhr an der Ausfahrt des Kreisels in Richtung Boppard. Der 44 Jahre alte Zweiradfahrer fuhrt auf der rechten, der Lkw-Fahrer auf der linken der beiden aus dem Kreisel herausführenden Fahrspuren. Unmittelbar vor den dort befindlichen Autohäusern zog der 55 Jahre alte Lastwagenfahrer auf die rechte Fahrspur und übersah dabei den neben ihm rollenden Zweiradfahrer.

„Dieser kam beim nachfolgenden Zusammenstoß zu Fall, kollidierte noch mit einem auf dem Gehweg stehenden Stromverteilerkasten und verletzte sich – den ersten Untersuchungen an der Unfallstelle zufolge – aber glücklicherweise nicht schwer“, teilt die Polizei weiter mit.

Der Lkw wurde kaum, das Motorrad aber stark beschädigte und musste von der Unfallstelle weggeschleppt werden. Der Schaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt.