Archivierter Artikel vom 13.03.2014, 18:18 Uhr
Kobern-Gondorf

Unfall bei Kobern-Gondorf: Stroh verdeckt Sicht – Trecker fährt gegen Auto

Weil die Sicht des Fahrers von einem Strohballen verdeckt wurde, ist ein Traktor am Donnerstagmittag im Bereich Sürzer Höfe gegen ein geparktes Auto gefahren. Gut 5000 Euro Schaden sind dabei entstanden.

Stroh verdeckt die Sicht – und dann krachte es.
Stroh verdeckt die Sicht – und dann krachte es.
Foto: Polizei Koblenz

So kam es dazu: Der Traktor war gegen 13.45 Uhr zwischen Kobern-Gondorf und Ochtendung unterwegs und transportierte einen Rundballen Stroh auf dem Frontlader – wozu der Frontlader nicht gedacht ist. Um ein entgegenkommendes Auto passieren zu lassen, fuhr er weit rechts. Dort ragten Äste in die Fahrbahn, der Fahrer senkte deshalb den Frontlader ab, sah nichts mehr und fuhr gegen das Auto.