Archivierter Artikel vom 29.10.2013, 08:56 Uhr
Koblenz

Unfall auf der B9 am Montagabend: Auto überschlägt sich

Bei einem Unfall auf der B9 in Koblenz am Montagabend hat sich ein Kleinwagen überschlagen – seine Fahrerin (25) wurde leicht verletzt.

Unfall auf der B9 – der Wagen überschlug sich.
Unfall auf der B9 – der Wagen überschlug sich.
Foto: Polizei

Wie die Polizei am Dienstagmorgen berichtet, kam es gegen 20.25 Uhr kurz vor der Shell-Tankstelle zur Kollision, als die 25-Jährige, die aus Koblenz stadtauswärts Richtung Norden fuhr, auf die linke Spur wechselte und ein von hinten kommendes Auto übersah.

Die junge Frau kam mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Dabei überschlug sich ihr Auto, wurde über die Leitplanke geschleudert und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 9000 Euro. Sie mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der B9 in Fahrtrichtung Andernach.