Archivierter Artikel vom 05.07.2011, 15:44 Uhr
Plus
Macken

Unbekannte durchschneiden Weidezäune

Ein Nebenerwerbslandwirt in Macken steht vor einem Rätsel: Gleich mehrfach sind die Einzäunungen für seine Weiderinder durchtrennt worden. Dass die Tiere dabei nicht auf die nahegelegene Straße gelaufen sind, ist wohl nur einem glücklichen Zufall zu verdanken. Aber wer sind die Täter?

Lesezeit: 2 Minuten