Archivierter Artikel vom 19.06.2013, 13:06 Uhr
Plus

Um 11.13 Uhr fiel in Phnom Penh der Hammer: Koblenz behält die Seilbahn

Koblenz/Phnom Penh – Um 11.13 Uhr kambodschanischer Ortszeit ließ der Vorsitzende des Welterbekomitees seinen Holzhammer fallen, und mit der Entscheidung ging ein Aufatmen durch die deutsche Delegation: Koblenz darf seine Seilbahn behalten, und zwar bis 2026.

Lesezeit: 2 Minuten