Archivierter Artikel vom 21.02.2019, 16:51 Uhr
Koblenz

Überfall auf Spielhallen: Sind Aussagen der Aufsicht glaubhaft?

Der Prozess vor dem Koblenzer Landgericht gegen einen 29-jährigen Mann, der im Dezember zwei Spielhallen in der Schlossstraße und der Löhrstraße in Koblenz überfallen haben soll, ist mit der Vernehmung der damaligen Spielhallenaufsicht in der Schlossstraße fortgesetzt worden. Die inzwischen 31-Jährige wurde am 10. Dezember überfallen. Da die Rumänin beim vorangegangenen Verhandlungstermin sprachliche Probleme erkennen ließ, wurde sie nun im Beisein einer Dolmetscherin vernommen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net