Koblenz

Überfall auf Shisha-Bar: Alles halb so schlimm?

Das Urteil zum Überfall auf die Shisha-Bar Zweite Heimat wird kommende Woche am 11. Juli verkündet. Das hat der Vorsitzende Richter Andreas Groß am Donnerstag mitgeteilt, nachdem die letzten Pflichtverteidiger plädiert hatten. Insgesamt sind noch zwölf junge Männer angeklagt. Zwei Beschuldigte wurden bereits freigesprochen, für zwei weitere hat der Staatsanwalt Freispruch beantragt, weil ihnen eine Tatbeteiligung nicht sicher nachgewiesen werden kann, sagt er.

Katrin Steinert Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net