Archivierter Artikel vom 11.10.2017, 13:55 Uhr
Plus
Koblenz

Trotz Zoff: Deal zwischen CDU und SPD hat Bestand

Rund um die Wahl des neuen Oberbürgermeisters ist eine Debatte um Deals zwischen den Parteien entbrannt. Konkret ging es vor einigen Tagen darum, ob die CDU den Grünen das Baudezernat angeboten hatte im Gegenzug dafür, dass diese den OB-Kandidaten Bert Flöck unterstützt. Tatsächlich scheint es sich um ein bloßes Gerücht gehandelt zu haben, das als Scherz begann, weitergetragen wurde und schließlich dazu führte, dass OB-Kandidat David Langner von dem vermeintlichen Angebot hörte und dieses öffentlich anprangerte. CDU und Grüne beteuerten vehement, dass es dieses nie gegeben hat.

Von Stephanie Mersmann Lesezeit: 2 Minuten