Archivierter Artikel vom 15.01.2021, 18:14 Uhr
Plus
Kreis MYK

Trotz Kontaktbeschränkung: Wie die Direktkandidaten in den Wahlkreisen 10 und 12 ihre Klientel erreichen

Solch einen Landtagswahlkampf hat es noch nicht gegeben: ein Wahlkampf, bei dem ein Kandidat seine Kunden nicht körperlich vor sich haben darf. Wahlkampf in der Pandemie, das ist etwas für gewiefte, erfindungsreiche Wahlkämpfer. Wie kommen sie in den Wahlkreisen Bendorf/Weißenthurm (10) und Mayen (12) an ihre Klientel heran? Worin bestehen Schwierigkeiten, und wie erreichen die Direktkandidaten mit ihren Inhalten die Wähler? Eine Umfrage der RZ hat ergeben: „Digital“ heißt das Zauberwort, aber die Ausgestaltung ist von Fall zu Fall sehr unterschiedlich.

Von Thomas Brost Lesezeit: 8 Minuten
+ 38 weitere Artikel zum Thema