Plus
Lay

Trotz Corona-Beschränkungen: Der Lauf-Monat März bringt die Layer auf die Strecke

Von Erwin Siebenborn
Selbst Hund Buddy macht das Fitnessprojekt des TSV Lay sichtlich Freude. Gemeinsam mit dem Team „Stiftung Wadentest“, bestehend aus Oskar Lauer (von links), Jonathan Kurth, Moritz Schneider und Jona Aldemir, ging auch er an den Start. Foto: Erwin Siebenborn
Selbst Hund Buddy macht das Fitnessprojekt des TSV Lay sichtlich Freude. Gemeinsam mit dem Team „Stiftung Wadentest“, bestehend aus Oskar Lauer (von links), Jonathan Kurth, Moritz Schneider und Jona Aldemir, ging auch er an den Start. Foto: Erwin Siebenborn

Koblenz. Wenn das Teamtraining ausfällt, Sporthallen und Fitnessstudios geschlossen sind und soziale Kontakte weitgehend entfallen ist auch Sporttreiben eigentlich eine einsame Sache. Nicht ganz so in Lay. Der örtliche Turn- und Sportverein (TSV) trotzt der Pandemie mit kreativen Aktivitäten.

Lesezeit: 2 Minuten
„Jammern und Schimpfen oder die Hände tatenlos in den Schoß legen hilft wenig“, ist TSV-Vorsitzender Klaus Schneider überzeugt. Deshalb hat der Verein schon frühzeitig Online-Kurse angeboten. Vorreiter waren und sind die Sparten Karate, Turnen und Fitness. Die Teilnehmer verzichten zwar auf Schwebebalken oder Barren, erreichen aber mit der nötigen Intensität ...