Koblenz

Trotz Baustelle: Viele Gäste kühlen sich im Freibad Oberwerth ab

Bei der Affenhitze in diesen Tagen lässt es sich draußen kaum aushalten. Es sei denn, man springt ins Wasser – etwa im Freibad Oberwerth. Weil da derzeit kräftig saniert wird, stehen nur das 50-Meter-Becken mit Sprungturm zur Verfügung und der Kleinkindbereich mit dem Bachlauf. Reicht das aus, damit sich täglich bis zu 1500 Badegäste abkühlen können?

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net