Archivierter Artikel vom 20.10.2012, 11:00 Uhr
Plus
Koblenz

Theater in Gefahr? OB warnt: Wenn sich an Finanzlage der Stadt nichts ändert, ist 2016 Schluss

Wenn sich die finanzielle Situation der Stadt Koblenz in naher Zukunft nicht dramatisch verbessert, wird sie sich ab 2016 das Stadttheater nicht mehr leisten können. Dieses Szenario, das auch Sportvereine mit einschloss, die wegen fehlender städtischer Zuschüsse reihenweise pleitegehen, zeichnete Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig jetzt bei einer Veranstaltung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zum Thema Schuldenbremse.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 18 weitere Artikel zum Thema