Plus
Koblenz

Teststrecke in Rheinanlagen geplant: Intelligente Laternen gegen Lichtverschmutzung

In der dunklen Jahreszeit ist die Beleuchtung von Fuß- und Radwegen besonders wichtig. Doch was für die Sicherheit gut ist, kann für Insekten, Fledermäuse und Vögel fatal sein. Die Stadt will daher den Einsatz von adaptiven Straßenlaternen testen, welche die Lichtverschmutzung reduzieren sollen. Die RZ beantwortet fünf Fragen zum geplanten Pilotprojekt.

Von Marc Thielen
Lesezeit: 4 Minuten
Archivierter Artikel vom 30.09.2022, 17:51 Uhr