Plus
Koblenz

Tarifabschluss im Baugewerbe: Mehr Geld für Hunderte Angestellte in Koblenz

Vor den Tarifverhandlungen Ende Mai zwischen der IG BAU und den Arbeitgebern im Bauhauptgewerbe demonstrierten auch in Koblenz viele Gewerkschaftsmitglieder für mehr Lohn.  Foto: Rico Rossival/Archiv
Vor den Tarifverhandlungen Ende Mai zwischen der IG BAU und den Arbeitgebern im Bauhauptgewerbe demonstrierten auch in Koblenz viele Gewerkschaftsmitglieder für mehr Lohn. Foto: Rico Rossival/Archiv

Die Bundestarifkommission der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat sich mit den Arbeitgebern im Bauhauptgewerbe auf eine satte Lohnerhöhung geeinigt. Für rund 950 Beschäftigte der rund 65 Baubetriebe in Koblenz heißt das: Sie bekommen rückwirkend ab Mai zwischen 260 und 314 Euro mehr Lohn pro Monat.

Lesezeit: 1 Minute
Kurz vor der letzten erfolgreichen Verhandlung Ende Mai hatten auch in Koblenz Hunderte Bauarbeiter gestreikt – zum ersten Mal seit rund 22 Jahren. Der Tarifabschluss kommt etwa Bauhelfern vom Polier bis zum Baustellenleiter, Maurern, Straßenbauern oder auch Kranführern zugute. Gordon Deneu, Bezirksvorsitzender der IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach sagt in einer ...