Archivierter Artikel vom 20.11.2012, 09:26 Uhr
Plus
Koblenz

Täter-Opfer-Ausgleich: Auseinandersetzung mit Tat und Entschuldigung sind das Wichtigste

„Täter-Opfer-Ausgleich“ steht auf dem kleinen blauen Schild im Entenpfuhl 14 in der Koblenzer Altstadt. Hinter der Tür werden Konflikte außergerichtlich geregelt. Die Auseinandersetzung des Täters mit seiner Tat und die Entschuldigung sind dabei meist das Wichtigste, finden die Koblenzer Experten.

Lesezeit: 3 Minuten