Archivierter Artikel vom 13.11.2017, 20:25 Uhr
Plus
Region

Streithema Hochspannungsleitung: Wolkener Klägerin scheitert vor Bundesverwaltungsgericht

Ohne Wirkung geblieben ist der Widerstand einer Klägerin aus Wolken gegen den Bau des ersten Abschnitts der Hochspannungsfreileitung zwischen Koblenz-Metternich und Niederstedem bei Bitburg. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat die Klage gegen eine Entscheidung der zuständigen Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als unbegründet zurückgewiesen, wie die Behörde nun in einer Pressemitteilung mitgeteilt hat.

Lesezeit: 2 Minuten