Plus
Vallendar

Straßenausbau in Vallendar: Wie sich wiederkehrende Beiträge auswirken

Von Winfried Scholz
Die Löhrstraße in Vallendar soll als erste im Rahmen der wiederkehrenden Beiträge ausgebaut werden. Die Baumaßnahme soll voraussichtlich in den Jahren 2024 und 2025 durchgeführt werden.  Foto: Winfried Scholz
i
Die Löhrstraße in Vallendar soll als erste im Rahmen der wiederkehrenden Beiträge ausgebaut werden. Die Baumaßnahme soll voraussichtlich in den Jahren 2024 und 2025 durchgeführt werden. Foto: Winfried Scholz
Lesezeit: 2 Minuten

Die Löhrstraße ist die erste Straße in Vallendar, für deren Ausbau wiederkehrende Beiträge erhoben werden sollen. Für den Komplettausbau soll mit Planung und Ausschreibung im nächsten Jahr begonnen werden. Die eigentliche Baumaßnahme würde dann in den Jahren 2024 und 2025 durchgeführt. Dies beschloss der Stadtrat auf seiner jüngsten Sitzung einstimmig ohne politische Aussprache.

Die Löhrstraße ist die erste Straße in Vallendar, für deren Ausbau wiederkehrende Beiträge erhoben werden sollen. Für den Komplettausbau soll mit Planung und Ausschreibung im nächsten Jahr begonnen werden. Die eigentliche Baumaßnahme würde dann in den Jahren 2024 und 2025 durchgeführt. Dies beschloss der Stadtrat auf seiner jüngsten Sitzung einstimmig ...