Koblenz

Stoßstange brennt

Ein aufmerksamer Mitarbeiter des Klinikums Kemperhof verständigte am Dienstag gegen 13 Uhr Feuerwehr und Polizei, als ein vor dem Haupteingang des Klinikums geparkter Pkw in Brand geriet.

Anzeige

Koblenz – Ein aufmerksamer Mitarbeiter des Klinikums Kemperhof verständigte am Dienstag gegen 13 Uhr Feuerwehr und Polizei, als ein vor dem Haupteingang des Klinikums geparkter Pkw in Brand geriet. Vermutlich durch einen technischen Defekt entzündete sich eine Dichtung am Endschalldämpfer des Fahrzeugs, und die Flammen griffen auf die hintere Stoßstange über. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.