Archivierter Artikel vom 31.07.2021, 15:00 Uhr
Plus
Wiesbaden/Koblenz

Stilikonen mit 59 Jahren Altersunterschied: Luisa Hartung und ihre Großmutter betreiben einen Modeblog

Die Vorbilder sind klar: „Es gibt kaum ein Land auf der Welt, in dem ältere Frauen so viel Wert auf ihr Äußeres legen wie in Spanien” schreibt Luisa Hartung in ihrem Blog „Style is Ageless“ – etwa „Stil kennt kein Alter“. Die Spanierinnen tragen für Hartung „auffällige Kostüme, Kleider und Röcke, die den Körper gerne auch mal betonen”. Urlaube in Spanien haben Hartung den Anstoß gegeben, ein Blog über Kleidung über Generationsgrenzen hinweg zu starten – gemeinsam mit ihrer modebewussten Oma Angola Ober. Omi, wie die Bloggerin ihre Großmutter nennt, ist 86 und hat schon immer Spaß an Mode gehabt. Warum sich diese Liebhaberei also nicht auch im Alter bewahren? Für Luisa Hartung und Angola Ober heißt das: auch bunte Farben und betonte Schnitte zelebrieren, während viele ältere Damen und Herren spätestens ab 70 vermehrt zu Beige greifen. Hose, Jacke, Schuhe wirken dann wie Tarnkleidung. Vielen scheint es im Alter nicht mehr angemessen, sich herausputzen, angeschaut zu werden und Komplimente zu ernten. Hartungs Blog aber will zeigen: Es tut jedem Menschen gut, sich schön zu fühlen – egal, welchen Alters.

Von Agnes Schofield Lesezeit: 5 Minuten