Plus
VG Rhein-Mosel

Stichwahl am 3. April: Keine klare Mehrheit in der VG Rhein-Mosel

Die Bürger der 22 Gemeinden der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel haben gewählt: Fünf Kandidaten wollten gerne der neue Bürgemeister oder Bürgermeisterin der jungen VG werden. Nach Auszählung der Stimmen steht fest: Es wird eine Stichwahl zwischen Jens Firmenich und Katrin Laymann geben. Seit ihrer Gründung, als Zusammenschluss der ehemaligen VGs Rhens und Untermosel, ist Bruno Seibeld Bürgermeister. Er kann altersbedingt nicht mehr zur Wahl antreten.

Von Stefanie Braun
Lesezeit: 6 Minuten
Katrin Laymann (FWG), Jens Firmenich (CDU), Norman Schneider (SPD), Martin Ibald (Grüne) und Arnold Waschgler (parteilos) stellen sich dem Wählervotum. Jeder von ihnen möchte der nächste Verbandsgemeindebürgermeister in Rhein-Mosel werden. Wir haben uns angeschaut, wie die Wahl in der kleinsten und größten Gemeinde der VG vonstatten geht:  10 Uhr: Bereits seit ...