Koblenz

Steht Session 2020/21 vor Absage? Rheinische Karnevals-Korporationen streichen Turniere und appellieren an Vereine

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Karnevalssession 2020/21 ausfällt, steigt. Die Rheinischen Karnevals-Korporationen (RKK Deutschland) haben sich jetzt vor dem Hintergrund der Corona-Krise als erster närrischer Dachverband mit einer Empfehlung nach vorn gewagt. Diese kommt aus Sicht des Bundes Deutscher Karneval (BDK) und der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval (AKK) allerdings viel zu früh.

Reinhard Kallenbach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net