Koblenz

Stau stadteinwärts: Unfall auf der B9 in Koblenz

Polizei mit Unfall-Signal
Symbolbild Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Wegen eines Unfalls auf der Europabrücke/Abfahrt Saarkreisel hat sich am Montagvormittag ein langer zu Stau auf der B9 gebildet.

Gegen 9.29 Uhr kam es nach Angaben der Polizei auf der B 9 stadteinwärts kurz vor der Abfahrt zum Saarkreisel zu einem Auffahrunfall, durch den insgesamt vier Autos beschädigt wurden. Fünf Personen seien durch die Kollision leicht verletzt und zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung mit.

Zwischenzeitlich mussten drei Fahrstreifen der B 9 voll gesperrt werden. Gegen 10.50 Uhr konnten diese wieder freigegeben werden. Der Stau löste sich danach langsam wieder auf. Am Unfallort waren die Polizei, die Feuerwehr und ein Rettungswagen im Einsatz. Ersten Schätzungen entstand ein Schaden im niedrigen fünfstelligen Bereich.

Dieser Artikel wurde um 15.15 Uhr aktualisiert