Archivierter Artikel vom 26.02.2021, 13:03 Uhr
Plus
Koblenz/Region

Stalking macht krank: Kollege setzt Koblenzerin zu

Lisa Pomm kann nicht genau sagen, wann es anfing, dass sie die Nähe ihres Mitarbeiters nicht mehr ertragen hat. Als Teamchefin war sie anfangs noch unbefangen, als er neu ins Kollegium kam. Sie dachte, seine Kontaktaufnahme sei rein beruflicher Natur, um Anschluss zu finden. Doch irgendwann beschlich sie ein ungutes Gefühl, und seine Handynachrichten und E-Mails wurden fordernder. Der Kollege wollte sie mittags zum Essen einladen oder abends mit ihr Spazieren gehen.

Von Katrin Steinert Lesezeit: 5 Minuten